Kategorie: A.3.2 Wellpappenverarbeitung

A.3.2 Wellpappenverarbeitung

Wellpappenverarbeitung für Maschinenführer

Fachseminar

ZIEL

Die Teilnehmer

  • vertiefen die Verarbeitungsprozesse und diskutieren aktuelle Entwicklungen,
  • besprechen Optionen der Prozessstabilisierung unter Berücksichtigung der Effizienz, Qualitätskontrolle, Teamarbeit und Arbeitssicherheit,
  • erörtern Wege für optimierte Organisationsabläufe und zielorientierte Kommunikation im Team,
  • erfahren Qualitätsparameter aus der Praxis und deren Umsetzung und Begutachtung,
  • diskutieren Ansätze der Prozessoptimierung innerhalb der Wellpappenverarbeitung.

TEILNEHMERKREIS

Angelernte und gelernte Fachkräfte, welche sich auf die Tätigkeit eines Anlagen- bzw. Maschinenführers konzentrieren und aufbauend auf ihren beruflichen Erfahrungen weiterführende Kenntnisse und Fertigkeiten erlangen

INHALT

  • Verpackungen aus Wellpappe
    • Qualitätsmerkmale der Formatware
  • Wellpappen- und Verpackungsmarkt
    • Anforderungen und aktuelle Entwicklungen
  • Verarbeitungsmaschinen
    • Übersicht
    • Besonderheiten im Detail
    • Leistungsanforderungen und Umsetzung in der Praxis
  • Verarbeitungsfehler – Erkennen, Definieren und Beseitigen
  • Ablauforganisation
    • Auftragsvorbereitung / Bereitstellung der Komponenten / Rüsten / Anfahren
  • Wirtschaftliche Aspekte und Kostenfaktoren in der Wellpappenverarbeitung
    • Rüstzeit optimieren
    • Abläufe und Produktionsreihenfolge anpassen
    • Ausschuss und Abfallproblematik
  • Arbeitssicherheit
  • Kommunikation im Team – gemeinsam Auftrag erfolgreich und effektiv umsetzen

REFERENTEN

Die Referenten kommen von folgenden Institutionen und Firmen:

  • Bildungsakademie Papier
  • Maschinen- und Anlagenlieferanten sowie Zulieferindustrie der Wellpappenindustrie

LEITUNG

Dipl.-Ing. Holger Burkert

  • Tel.: 07224 6401-508
  • E-Mail: h.burkert@papierzentrum.org

Seminar Beginn

Montag, 9. September 2019,
09:00 Uhr

Seminar Ende

Mittwoch, 11. September 2019,
12:00 Uhr

Kursnummer

FS-WVM

Gebühren

940,00 €

Unterkunft und Verpflegung

263,00 € (inkl. Kurtaxe)

Leitung

Dipl.-Ing. Holger Burkert

 
Jetzt anmelden