Kategorie: A.3.4 Prozessübergreifende Themen / Sonderthemen

A.3.4 Prozessübergreifende Themen / Sonderthemen

Verpackungsindustrie - Verpackungsoptimierung

Workshop

ZIEL

Die Teilnehmer

  • erörtern und diskutieren mit Fachexperten Verpackungslösungen mit dem Focus:
    • prüfen von Packstoffalternativen
    • logistische Anforderungen
    • wirtschaftliche Umsetzung,
  • lernen dabei die Verpackungsmaterialien Wellpappe, Pappe, Faltschachtelkarton sowie kaschierte Wellpappe und Substituten intensiver kennen,
  • analysieren den Verpackungsprozess,
  • betrachten die Verpackungsoptimierung als Projekt im Team mit dem Focus:
    • Packgut und Packmittel
    • Herstellung und Verarbeitung im Produktionsprozess
    • Weiterverarbetiung bzw. -verwendung (Verpackungslinien)
    • innerbetriebliche Organisiation und Logistik
    • kommunizieren optimierte Verpackungslösungen.

TEILNEHMERKREIS

Mitarbeiter/innen aus den Bereichen Verpackungsberatung (Außen- und Innendienst), Verpackungsentwicklung und Qualitätssicherung. Auch die Verpackungsanwender (z. B.: Führungskräfte der Anweder, Einkäufer, Produktionsplaner) sind gern gesehen

INHALT

  • Allgemeine Voraussetzungen für eine anwenderfreundliche, optimale Verpackung
    • Funktionen einer Verpackung
    • Verkaufsverpackungen - Versandverpackungen , gebt es einen Unterschied?
    • Gesprächspartner Einkauf - Außendienst - Produktion
    • Briefing beim Kunden
      • Verbraucherfreundlichkeit
      • Umsetzung und Machbarkeit
    • gesamtheitliche Betrachtung eines Verpackungsprozesses
      • Umsetzung in der Praxis
      • Organisation und Logistik
  • Projekt
    • Strategie - Ansätze, Ideen und die ersten Schritte ... ...
    • Personen mit Verantwortung
  • Verpackungsmaterialien und Packmittel
    • Wellpappe, Karton, Pappe und Faltschachtelkarton sowie Holz, Kunststoff, ... ...
    • Übersicht und Merkmale
    • Konflikt zwischen den verschiedenen Verpackungsmitteln - Wettbewerb, Gesetzgebung
  • Verpackungsformen und -typen
    • Standardverpackungen (Fefco / ECMA)
    • Spezial- und Systemverpackungen
    • verschiedene Komponenten
  • Verpackungsentwicklung
    • Schnittstelle - Verpackung und Kunden
    • Verpackungskonzepte für mehr Prozesssicherheit und Produktschutz bei verbesserter Wirtschaftlichkeit in der Fertigung, Logistik, Weiterverwendung
    • Einfluss und Auswirkungen des Verpackungsdesigns und von konstruktiven Veränderungen

LEITUNG

Dipl.-Ing. Holger Burkert

  • Tel.: 07224 6401-508
  • E-Mail: h.burkert@papierzentrum.org

Seminar Beginn

Montag, 18. März 2019,
13:00 Uhr

Seminar Ende

Mittwoch, 20. März 2019,
12:00 Uhr

Kursnummer

WS-VPO

Gebühren

895,00 €

Unterkunft und Verpflegung

263,00 € (inkl. Kurtaxe)

Leitung

Dipl.-Ing. Holger Burkert

 
Jetzt anmelden