Kategorie: A.3.4 Prozessübergreifende Themen / Sonderthemen

A.3.4 Prozessübergreifende Themen / Sonderthemen

HACCP-Systeme für Lebensmittelverpackungen - Aktuelle Forderungen und Lösungen

Workshop

ZIEL

  • Jedem Teilnehmer sowohl eine Einstiegsmöglichkeit in das HACCP-Konzept vorzustellen als auch interessierten Fachleuten neue Denkansätze für die Konzeptüberprüfung und Auditierung ihrer Systeme zu geben.
  • Die Teilnehmer nutzen intensiv den Erfahrungsaustausch mit den Fachexperten und untereinander.

TEILNEHMERKREIS

Hygienefachkräfte aus Produkt- und Qualitätssicherung, HACCP-Teammitglieder, QM-Beauftragte, Personalausbilder, Entscheidungsträger aus der Produktion. Der Kurs richtet sich an alle, die im Rahmen eines Hygienemanagements eine Risikoanalyse erarbeiten und/oder optimieren wollen. Das Seminar ist auch für „Einsteiger“ geeignet

INHALT

  • Vorstellung HACCP-Konzept
    • Prinzipien und Notwendigkeit eines HACCP-Konzeptes
    • Welches ist der richtige Weg?
    • Von GMP-Maßnahmen bis Codex Alimentarius
  • Gefahrenmanagementsystem
    • Vorbeugung potentieller Gefahren:
      • Produktkontaminierungen und Schädigungen der Verbrauchergesundheit
    • Aktuelle Handelsnormen wie der BRC- und der IFS-Standard:
      • Forderungen an den Verpackungslieferanten
  • HACCP als Element im Forderungskatalog aktueller Standards
    • Gemeinsame Schnittstelle in allen Normen:
      • Risk Assessment
    • Forderungskatalog aktueller Standards:
      • BRC/IoP, FEFCO, DIN EN 15593, ISO 22000
  • Besonderheiten in der Gefährdungsanalyse
    • Hinblick auf Produktintegrität und Verwendungszweck
    • Wirksamkeitsüberprüfung von Konzepten
      • Eigenes HACCP-Konzept und Konzept eines Lieferanten

Hinweis:

  • Das Seminar ist interaktiv aufgebaut; Vorträge wechseln mit Gruppenarbeit / Workshops und Diskussionsrunden ab. Je nach Zusammensetzung der Gruppe können die Kursschwerpunkte miteinander vereinbart und in Arbeitsgruppen vertieft werden.
  • Das Seminar eignet sich auch als Schulungsnachweis für Managementbeauftragte und Auditoren.

REFERENTEN

Die Referenten kommen von folgenden Institutionen und Firmen:

  • Bildungsakademie Papier
  • Engelconsultancy

LEITUNG

Dipl.-Ing. Holger Burkert

  • Tel.: 07224 6401-508
  • E-Mail: h.burkert@papierzentrum.org

Seminar Beginn

Montag, 3. Juni 2019,
09:00 Uhr

Seminar Ende

Dienstag, 4. Juni 2019,
16:00 Uhr

Kursnummer

WS-HCP

Gebühren

895,00 €

Unterkunft und Verpflegung

177,00 € (inkl. Kurtaxe)

Leitung

Dipl.-Ing. Holger Burkert

 
Jetzt anmelden