Kategorie: A.6 Qualitätssicherung / Produktprüfung

A.6 Qualitätssicherung / Produktprüfung

Erfolgreiche Audits in der Papier- und Verpackungsindustrie

Workshop

ZIEL

Die Teilnehmer

  • vertiefen und erweitern Grundlagen, die zum Verständnis und zur Durchführung von Audits erforderlich sind,
  • erörtern praxisorientiert die notwendigen Vorbereitungen, Unterlagen und Hinweise zur Durchführung von internen Audits und Lieferantenaudits,
  • erarbeiten in Workshops eigene Lösungsansätze bei Fallbeispielen,
  • diskutieren die Erreichung einer kontinuierlichen und effizienten Verbesserung,
  • führen einen gegenseitigen Erfahrungsaustausch.

TEILNEHMERKREIS

QM-Beauftragte, HACCP-Teammitglieder, Mitarbeiter, die in die Produktsicherung eingebunden sind sowie Führungskräfte aus der Einkaufsabteilung, in deren Händen die Lieferantenverwaltung liegt

INHALT 

  • Was ist ein Audit, was ist ein internes Audit?
    • Systemaudit / Prozessaudit / Produktaudit
  • Was sind die Aufgaben eines Auditors?
  • Vorgehensweise bei Vor-Ort-Audits:
    • Auditplan / Auditdokumente
    • Einführungsgespräch
    • Betriebsbegehung: Interview (Fragetechnik) / Protokollierung
    • Intellektuelle und praktische Hilfsmittel
    • Prüfung von Dokumenten
    • Auditbewertung
    • Schlussgespräch
    • Auditbericht / Auditbeweismittel: „objective evidence“
  • Praktische Übungen: Fehlersuche, Fehlermeldung, Auditberichterstattung
  • Hygieneaudit – daheim und beim Lieferanten: Typische Schlüsselelemente
  • Schnittstellen zwischen QM und Hygienemanagement
  • Wie auditiere ich…
    • Typische Fehler
  • Richtlinien für Werkanlagen und Produktionsumfeld (Einzelschwerpunkte nach Wahl)
    • Allgemeine Voraussetzungen
    • Wartung und Instandhaltung
    • Reinigungskonzept / Abfallmanagement
    • Maßnahmen zur Kontaminationsverhütung (Glas-/Klingenpolitik)
    • Schädlingsmanagement
    • Rahmenbedingungen und Umsetzung der Personalhygiene

Hinweis:

  • Das Seminar ist interaktiv aufgebaut; Vorträge wechseln mit Gruppenarbeit / Workshops und Diskussionsrunden ab.
  • Je nach Zusammensetzung der Gruppe können die Kursschwerpunkte miteinander vereinbart und in Arbeitsgruppen vertieft werden. Arbeitsvorbereitung, Produktion, Technik, Umwelt.
  • Das Seminar eignet sich auch als Schulungsnachweis für Managementbeauftragte und Auditoren.

REFERENTEN

Die Referenten kommen von folgenden Institutionen und Firmen:

  • Bildungsakademie Papier
  • Engelconsultancy

LEITUNG

Dipl.-Ing. Holger Burkert

  • Tel.: 07224 6401-508
  • E-Mail: h.burkert@papierzentrum.org

Seminar Beginn

Montag, 8. Juli 2019,
08:30 Uhr

Seminar Ende

Dienstag, 9. Juli 2019,
16:00 Uhr

Kursnummer

WS-AVI

Gebühren

895,00 €

Unterkunft und Verpflegung

177,00 € (inkl. Kurtaxe)

Leitung

Dipl.-Ing. Holger Burkert

 
Jetzt anmelden