Kategorie: A.1.4 Papier- und Kartonmaschine / Herstellungsprozess

A.1.4 Papier- und Kartonmaschine / Herstellungsprozess

Brennpunkt - Faltschachtelkarton

Trouble Shooting

ZIEL

Die Teilnehmer

  • lernen den aktuellen Stand der Faltschachtelkartonerzeugung (Technik und Technologie) kennen und werden über künftige Entwicklungen informiert,
  • besprechen mit Experten Lösungsmöglichkeiten der eigenen „Troubles“,
  • profitieren vom Erfahrungsaustausch unter Seminarteilnehmern und Fachleuten.

TEILNEHMERKREIS

Fach- und Führungskräfte aus der Erzeugung von Faltschachtelkarton

INHALT

Lösungsmöglichkeiten für Troubles

  • der Teilnehmer
  • z.B. aus den Bereichen der Kartonerzeugung
    • Stoffaufbereitung (z.B. Störstoffe, etc.)
    • Konstanter Teil (z.B. Stoffdichteschwankungen, etc.)
    • Kartonmaschine (z.B. Falten, etc.)
    • Veredelung (z.B. Streichfehler, etc.)
    • Stoff- und Wasserkreisläufe (z.B. Ladungshaushalt, etc.)
    • Hilfsstoffe (und deren Einsatz)
    • Bespannungstechnik (z.B. Verschmutzung, etc.)
    • Dampf- und Kondensatsystem (z.B. Trocknungskurve, etc.)

REFERENTEN

Die Referenten kommen von folgenden Institutionen und Firmen:

  • Bildungsakademie Papier
  • Papiermacherschule
  • Zulieferindustrie

LEITUNG

Dipl.-Ing. (FH) Axel Volke

  • Tel.: 07224 6401-500
  • E-Mail: a.volke@papierzentrum.org

Seminar Beginn

Montag, 11. Februar 2019,
09:00 Uhr

Seminar Ende

Mittwoch, 13. Februar 2019,
12:00 Uhr

Kursnummer

TS-FSK

Gebühren

940,00 €

Unterkunft und Verpflegung

263,00 € (inkl. Kurtaxe)

Leitung

Dipl.-Ing. (FH) Axel Volke

 
Jetzt anmelden