A.1.4 Papier- und Kartonmaschine / Herstellungsprozess

Zertifikatslehrgang Gernsbacher Maschinenführer / Wahlmodul 2: Grafische Papiere

Spezialisierung (Grundkurs)

Bitte beachten:

Das Wahlmodul 2 "Hygienepapiere" wird mit dem Seminar "Tissue-Maschine (A.1.7 TS-TSE)" durchgeführt!!!

 

ZIEL

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer

  • erhalten im 2. Modul (Spezialisierung) Kenntnisse über ihre branchenspezifische Anlage.

TEILNEHMERKREIS

Angelernte und gelernte Fachkräfte, welche sich auf die Tätigkeit einer Maschinenführerin/eines Maschinenführers vorbereiten möchten oder aufbauend auf ihre berufliche Erfahrung weiterführende Kenntnisse und Fertigkeiten gewinnen wollen

INHALT

Wahlmodul 2: Grafisches Papier (Spezialisierung) (4,5 Tage)

  • Schwerpunkte: Grafische Papiere:
    • Stoffaufbereitung (Übersicht)
    • Konstanter Teil
      • Einfluss des Konstanten Teils auf Produktion / Qualität
    • Wasserkreisläufe der Stoffaufbereitung und Papiermaschine sowie Wasserreinigung
    • Einfluss der Technik und Technologie der Sieb-, Pressen- und Trockenpartie auf Produktion und Qualität
    • Stoffauflaufsysteme und Regelung
    • Siebpartie
      • Vergleich unterschiedlicher Blattbildungssysteme
    • Pressenpartie
      • konventionelle Pressen / Schuhpressen
    • Trockenpartie
      • Konzepte zur Trocknung von Hygienepapieren, Papier, Karton und Pappe
      • Beheizung und Regelung des Dampf- und Kondensatsystems
      • physikalische Grundlagen
    • Hilfsstoffe
      • Auswahl jeweils wichtiger Hilfsstoffe, Einfluss auf Produktion und Qualität
    • Papiereigenschaften / Produktanforderungen
    • Veredelung
    • Ausrüstung
    • Regelungs- und Prozessleittechnik an der Papiermaschine (I)

REFERENTEN

Die Referenten kommen von folgenden Institutionen und Firmen:

  • Bildungsakademie Papier
  • Papiermacherschule
  • Zulieferindustrie

LEITUNG

Dipl.-Ing. (FH) Axel Volke

Hinweis: Für die Teilnahme am Spezialisierungskurs (Wahlmodul 2) empfehlen wir das Absolvieren des Grundkurses (Pflichtmodul 1).

Für den Erwerb des Zertifikats ist das Absolvieren von allen drei Modulen Voraussetzung!