A.1.4 Papier- und Kartonmaschine / Herstellungsprozess

Zertifikatslehrgang Gernsbacher Maschinenführer / Pflichtmodul 1: Stoffaufbereitung

Grundkurs

Änderung beachten:

Das Wahlmodul 2 "Hygienepapiere" wird durch das Seminar "Tissuemaschine (TS-TSE)" abgedeckt (wird in 2022 angeboten)!!!

 

ZIEL

Die Teilnehmer

  • erwerben im Pflichtmodul 1 Kenntnisse über Eigenschaften der Roh- und Halbstoffe sowie über aktuelle Technik in der Stoffaufbereitung.

TEILNEHMERKREIS

Angelernte und gelernte Fachkräfte, welche sich auf die Tätigkeit eines Maschinenführers vorbereiten möchten oder aufbauend auf ihre berufliche Erfahrung weiterführende Kenntnisse und Fertigkeiten gewinnen wollen

INHALT

Pflichtmodul 1: Grundkurs (4,5 Tage)

  • Schwerpunkte: Rohstoffe, Halbstoffe, Stoffaufbereitung:
    • Eigenschaften von Rohstoffen
    • Halbstoffe: Erzeugung und Eigenschaften
    • Altpapier / Altpapiersorten / Eigenschaften
    • Stoffaufbereitungssysteme für unterschiedliche Papiersorten
      • aktuelle Maschinen und Anlagen in der Stoffaufbereitung
    • Einfluss der Stoffaufbereitung auf Produktion / Qualität
    • Physikalische Grundlagen
    • Mess-, Steuer- und Regelungstechnik in der Papiererzeugung
    • Verfahrenstechnische Zusammenhänge in einer Papierfabrik
    • Einsatz von Hilfsmitteln in der Stoffaufbereitung

REFERENTEN

Die Referenten kommen von folgenden Institutionen und Firmen:

  • Bildungsakademie Papier
  • Papiermacherschule
  • Zulieferindustrie

LEITUNG

Dipl.-Ing. (FH) Axel Volke

  • Tel.: +49 7224 6401-500
  • E-Mail: a.volke@papierzentrum.org

Für den Erwerb des Zertifikats ist das Absolvieren von allen drei Modulen Voraussetzung!