A.4 Instandhaltung

Speicherprogrammierbare Steuerung - TIA-Portal

Grundkurs

ZIEL

  • Der Kurs vermittelt Grund- und weiterführende Kenntnisse zur Thematik der SPS-Technik, speziell an S7-1500 Steuerungen, betrieben mittels TIA-Portal.
  • Zu Beginn des Kurses wird auf die Neuerungen des TIA-Portals und der 1500er Serie eingegangen.
  • In den Übungsphasen werden kleinere Projekte erstellt. Zunächst erfolgt die Gerätekonfiguration. Anschließend werden Programmiermöglichkeiten in den Sprachen FUP, AWL und SCL aufgezeigt.
  • Die Kursteilnehmer sollen in die Lage versetzt werden, selbständig kleinere Steuerungen aufzubauen, zu programmieren und in Betrieb zu nehmen.

TEILNEHMERKREIS

Instandhalter/-innen, Mechatroniker/-innen, Elektroniker/-innen mit keinen oder geringen SPS-Kenntnissen

INHALT

  • Montage und Wartung einer S7-1500
  • Einführung in das TIA-Portal
  • Gerätekonfiguration und Inbetriebnahme
  • Bausteinarchitektur (OB, FC, FB, DB)
  • Datentypen
  • Verarbeitung binärer und analoger Signale
  • Bussysteme

LEITUNG

Dipl.-Ing. (FH) Detlev Schulz

Hinweis:

  • Es stehen vier S7-1500 Baugruppen für je zwei Teilnehmer zur Verfügung. Um eine praxisnahe Ausbildung zu gewährleisten, kommen mehrere Funktionsmodelle zum Einsatz.
  • Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten umfangreiche Dokumentationsunterlagen. Damit soll eine spätere Nachvollziehbarkeit der behandelten Themen ermöglicht werden.
  • Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Teilnehmer begrenzt.