C.4 Mitarbeiterauswahl / Eignungsfeststellung

Screen-One - Erste Potenzialeinschätzung von Mitarbeitern (Hybrid)

ZIEL

Das Screen-One unterstützt Papier erzeugende und verarbeitende Unternehmen bei der Vorauswahl geeigneter interner Bewerberinnen und Bewerber für Positionen mit weiterführenden Aufgaben, es stellt eine Betrachtung eines einzelnen Kandidaten dar. Das Online-/Präsenz-Format ermöglicht, in ca. 2 - 2,5 Stunden einen ersten Eindruck zu gewinnen und eine aktuelle Einschätzung des Teilnehmers vorzunehmen.

TEILNEHMERKREIS

Das Screen-One eignet sich für alle Firmenmitarbeiterinnen und Firmenmitarbeiter in der Papiererzeugung und Papierverarbeitung, zum Beispiel mögliche Bewerberinnen und Bewerber in firmeninternen Stellenausschreibungen für Positionen mit allgemeinen Führungsaufgaben (Teamleiter etc.), wenn eine neutrale externe Meinung gewünscht wird.

INHALT

Die Potenzialeinschätzung erfolgt auf Basis von Online-/Präsenz-Interviews und kurzen Online-/Präsenz-Übungen, in deren Fokus einige wichtige bereits vorhandene soziale Kompetenzen stehen. Ebenfalls Teil des Konzepts ist eine persönliche Selbsteinschätzung.

In einem direkten Feedback nach dem Screen-One erhält die Kandidatin/der Kandidat erste Hinweise zu ihren/seinen möglichen persönlichen Entwicklungspotenzialen. Das Unternehmen erhält ein zusammenfassendes Fazit der externen Einschätzung sowie ein vereinfachtes aktuelles Einschätzungsprofil in schriftlicher Form.

LEITUNG

Dipl.-Ing. (FH) Achim M. Vogt / Psychologischer Berater (IAPP)

  • Tel.: 07224 6401-506
  • E-Mail: a.vogt@papierzentrum.org