A.4 Instandhaltung

Armaturen und Pumpen in der Papierindustrie

Grundkurs

ZIEL

Die Teilnehmer

  • verstehen den Aufbau und die Funktionsweise unterschiedlichster, in der Papierindustrie vorkommender Pumpen,
  • trainieren die Wartung, Inspektion und Instandsetzung dieser Apparaturen im Pumpentechnikum,
  • erkennen die Bedeutung von Dichtungen für den störungsfreien Betrieb.

TEILNEHMERKREIS

Instandhaltungs- und Produktionspersonal mit den Aufgaben Wartung, Inspektion und Instandsetzung von Pumpen, Armaturen und Dichtungen

INHALT

  • Armaturen und Pumpen
    • Bedeutung und Einsatz – Papierindustrie
  • Grundlagen der Arbeitsweise von Pumpen
    • Physikalische Grundlagen
    • Pumpentypen
    • Prozessbedingungen und -parameter
  • Pumpenauslegung
  • Einsatz typischer Armaturen und Pumpen in der Papierindustrie
    • Kreisel-/Verdränger-/Dosierpumpen
  • Wirkungsweise von Kreisel / Verdrängerpumpen
    • Auslegungsdaten
    • Kennlinien
    • Betriebspunkt
  • Dosierpumpen im Einsatz
  • Wartung, Inspektion und Instandsetzung von Pumpen
  • Vakuumtechnik in der Papierindustrie
  • Wellenabdichtungen
  • Dichtungstechnologien
  • Druckabfall in Rohrleitungen
  • Einsatz von Absperrorganen
    • Druckverlust durch Stellglieder
    • Regelung Volumenstrom
  • Praktische Übungen im Pumpentechnikum
  • Fachexkursion

LEITUNG

Dipl.-Ing. Holger Burkert

  • Tel.: 07224 6401-508
  • E-Mail: h.burkert@papierzentrum.org