Zertifizierung

Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 und AZAV

Qualität ist Trumpf im Papierzentrum

Nach Einführung und Anwendung eines Qualitätsmanagementsystems sind die Bildungsakademie Papier (BIP) und das Ausbildungszentrum Mittelbaden - AZB - e. V. seit dem 05.06.2007 zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und AZAV und damit zugelassener Bildungsträger gemäß SGB III.

Fördermöglichkeiten

Aufgrund unserer Zertifizierung und der Zulassung als Bildungsträger ist es uns möglich Seminare zur Förderung durch die Arbeitsagentur anzubieten.

Zertifikat ISO 9001
Zertifikat ISO 9001
Zertifikat AZAV
Zertifikat AZAV

Unsere Qualitätspolitik

Unsere Bildungseinrichtungen sind vorwiegend Dienstleister für unsere Mitgliedsunternehmen der deutschen und schweizerischen Papier-, Zellstoff- und Wellpappenindustrie.

Wir planen und realisieren Maßnahmen und Beratungsprojekte, welche die Aus-, Weiter- und Fortbildung in unserer Branche betreffen.

Die Bedürfnisse und Wünsche unserer Mitglieder und Kunden stehen im Mittelpunkt unserer Seminare und Beratungen. In enger Zusammenarbeit mit Arbeitsagenturen und Unternehmen werden Umschulungen und geförderte Weiterbildungen durchgeführt, um möglichst viele Teilnehmer in sichere Arbeitsverhältnisse zu bringen oder um deren Arbeitsplätze zu sichern.

Qualifizierte und motivierte Mitarbeiter sowie die Kooperation mit kompetenten externen Referenten sind dabei die Basis unserer Qualität und Praxisnähe.

In unseren Veranstaltungen vermitteln wir neben Fachwissen auch die Kompetenzen und Fertigkeiten zur erfolgreichen Mitarbeiterführung. Die Teilnehmer werden angeleitet, das Gelernte und Erfahrene selbstständig in die betriebliche Praxis zu transferieren.

Durch systematische Planung und Auswertung unserer Seminare und Projekte sowie regelmäßige Fortbildung unserer Mitarbeiter garantieren wir die ständige Optimierung unseres Angebotes.

Das Umfeld spielt beim Lernen eine wichtige Rolle. Wir streben an, unseren Teilnehmern ein zweckmäßiges und angenehmes Lernumfeld zu schaffen. Dazu tragen freundliche, ergonomisch eingerichtete Schulungsräume, Labore mit Geräten auf dem aktuellen Stand der Technik sowie vielfältige Freizeiteinrichtungen für Langzeitgäste bei.

Zur Umsetzung dieser Leitlinien nutzen wir ein Qualitätsmanagementsystem, dessen Anwendung und Wirksamkeit kontinuierlich verbessert wird.

RA Stephan Meißner
Hauptgeschäftsführer
Förderverein Papierzentrum Gernsbach - FÖP - e. V.