20.10.2016 15:13

A.6

Qualitätssicherung / Produktprüfung

A.6 Qualitätssicherung / Produktprüfung

Von Montag, 9. Oktober 2017,
10:30 Uhr bis Freitag, 13. Oktober 2017,
12:00 Uhr


Papierspezifische Prüftechnik

A.6

Qualitätssicherung / Produktprüfung



INHALT

  • Einführung in die papierspezifische Prüftechnik:
    • Maßeinheiten, Normung
    • Begriffe und Definitionen
    • Einsatz von Prüfmitteln in der Papierindustrie
  • Eigenschaften von Rohstoffen, Fasersuspensionen und Papier
    • Eigenschaften von Rohstoffen
    • Stoffzusammensetzung von Papier
    • Eigenschaften des nassen Papierstoffs
  • Grundeigenschaften, z.B.
    • Feuchte
    • Aschegehalt
    • Rohdichte
  • Festigkeitseigenschaften, z.B.: Zug-, Weiterreiß-, Falz-, Biege- und Berstfestigkeit; Spaltwiderstand, Biegesteifigkeit
  • Bedruckbarkeitseigenschaften, z.B.: Glätte, Rupffestigkeit, Verhalten gegenüber Flüssigkeiten
  • Oberflächeneigenschaften: Luftdurchlässigkeit, Rauigkeit, Dennison Wachszahl
  • Optische Eigenschaften, z.B.: Farbenlehre, Bestimmung der Opazität und der Transparenz
  • Papier und Klima
    • Einfluss auf die Papiereigenschaften
  • Einsatz von Hilfsstoffen und ihr Einfluss auf die Papierqualität
  • Einführung in die statistische Qualitätskontrolle
    • Auswertung von Messwerten
  • Fachexkursion

ZIEL

Die Teilnehmer

  • erhalten eine Einführung in die papierspezifische Prüftechnik,
  • bekommen die Möglichkeit, theoretisches Wissen im Papierprüflabor praktisch umzusetzen,
  • wissen um die richtige Auswahl und den zweckmäßigen Einsatz moderner Messtechnik.

TEILNEHMERKREIS

Fach- und Führungspersonal aus allen Bereichen der Papier- und Wellpappenindustrie, die zur Qualitätsdatenerfassung mit papierspezifischer Prüftechnik arbeiten

REFERENTEN

Die Referenten kommen von folgenden Institutionen und Firmen:

  • Bildungsakademie Papier
  • Papiermacherschule
  • Zulieferindustrie

Seminar Informationen

Kursnummer GK-QPR
Leitung Dipl.-Ing. (FH) Axel Volke
Seminar Beginn Montag, 9. Oktober 2017,
10:30 Uhr
Seminar Ende Freitag, 13. Oktober 2017,
12:00 Uhr
Gebühren 1.050,00 €
Unterkunft und Verpflegung 395,00 € (inkl. Kurtaxe)
Jetzt anmelden